Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
aktivinfo Sommer 2018 Titelseite
1/4

aktivinfo Sommer 2018

Die neuste Ausgabe der Kundenzeitschrift aktivinfo ist da. Viel Freude & Spass beim Lesen...

Die Top-Themen der Sommer-Ausgabe des aktivinfos sind: 

  • Geflügel - Beleuchtungsklima und Fütterungsmanagement

    Mit Futter und Licht lenkt man die Entwicklung, Legeleistung und das Verhalten der Hühner. Geflügel reagiert sehr empfindlich auf verschiedene Lichtquellen und Lichtintensitäten. Viele Stoffwechsel- und Verhaltensvorgänge werden über das Licht beeinflusst.
  • Ecke des Tierarztes - Bioresonanz im Schweinestall

    Überall werden nach alternativen Therapieformen gesucht, weil die klassische Medizin nicht hilft, Antibiotikatherapien nicht gebraucht werden sollten oder auch zu teuer sind. Bioresonanz ist eine eher unbekannte Alternative.

  • Milchvieh – Hitzestress: Kuhsignale erkennen & handeln

    Ich würde…, ich sollte…, ich könnte…, Leere Worthülsen bringen kein Unternehmen weiter. Dies gilt auch für die Landwirtschaft. Gerade im Bereich Hitzestress gibt es oft einfache und kostengünstige Möglichkeiten, um die Situation rund um die Rindviehhaltung zu optimieren. Schau hin, denk nach, handle!
  • Zuchtschweine – Ist der Galtschweine- und Jagerstall noch konform?

    Auch Galtschweine und Ferkel benötigen nach Tierschutzgesetz ab dem 1. September 2018 mehr Platz. In der hitzigen Diskussion um Marktaussichten bei der Jagernachfrage nach dem Vollspaltenverbot im September, hat man die neue Gesetzgebung bei den Mutterschweinen und Ferkel vielerorts vergessen.

  • Gesetzliche Bestimmungen - Neue Vitaminhöchstgehalte?

    Im September 2016 ist die neue Schweizer Futtermittelbuchverordnung in Kraft getreten. Die neuen Bestimmungen treten nach einer Übergangsfrist im September 2018 in Kraft. Futtermittel, welche ab dem 16.9.2018 in Verkehr gebracht werden, müssen die neuen Vitamin-Höchstwerte berücksichtigen.