Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
1/4

aktivinfo 3. Ausgabe vom 2021

Die neuste Ausgabe der Kundenzeitschrift aktivinfo ist da. Viel Freude & Spass beim Lesen...

Die Top-Themen des aktivinfos von der 3. Ausgabe vom 2021 sind: 

  • Rindvieh - Mit Grasfütterung erfolgreich durch den Herbst

    Die Tage werden langsam kürzer und das Licht verändert sich. Aber nicht nur das Licht, sondern auch das Gras hat im Herbst andere Eigenschaften: reich an Protein aber arm an Energie, Struktur und Magnesium. Diese Veränderungen müssen bei der Fütterung unbedingt beachtet werden.

  • Geflügel - Mykotoxine - die Gefahr im Getreide

    Mykotoxine (Schimmelpilzgifte) werden von Pilzen auf dem Getreide im Feld oder während der Lagerung gebildet. Diese Giftstoffe schaden der Gesundheit von Mensch und Tier – so auch der Legehenne. Kontaminiertes Futter hemmt unter anderem die Immunabwehr und schwächt die Legeleistung.

  • Zucht - Geburtsvorbereitung von Muttersauen

    Die Geburt birgt viele Risiken. Viele Probleme können mit einer angepassten Galtfütterung verhindert werden. Kommt es trotzdem zu Problemen, kann ein spezifisches Futter
    Abhilfe schaffen.

  • Ammoniak  - Gülleansäuerung

    Seit dem 1. Januar 2021 ist der Massnahmenplan Ammoniak II im Kanton Luzern in Kraft gesetzt. Dieser verlangt bei Um- und Neubauten von Geflügel- und Schweineställen eine Ammoniakreduktion von 20 %.

  • Portrait - Thomas - unterwegs mit unserem Schmuckstück

  • Ammoniak - Emmisssionsarme Gülleausbringung

    Hofdünger haben im Hinblick auf natürliche Kreisläufe einen hohen Stellenwert. Die Nährstoffe werden für den Futter- und Pflanzenbau benötigt und Verluste müssen sowohl aus Umweltschutz- als auch aus Effizienzgründen vermieden werden.

  • In eigener Sache - Volldampf voraus

    Für die moderne Produktion von Mischfutter ist Dampf unerlässlich. Ob Würfel, Granulat oder das bewährte Aktiv-FreeFlow®, für alle diese Prozesse braucht es Dampf in guter Qualität.